Gilde Stiftung des Fleischerhandwerks e.V.

Im Mai 2010 wurde die Gilde Stiftung zur Förderung der Berufsausbildung sowie für mildtätige Zwecke gegründet.

Dies beinhaltet:

  • Förderung der Gewinnung von Nachwuchskräften

Die Stiftung unterstützt Maßnahmen des Fleischerhandwerks bzw. deren Wirtschaftsorganisationen, um junge Menschen für Berufe bzw. eine Ausbildung im Fleischerhandwerk zu gewinnen. Gefördert werden können dabei, z.B. Tage der offenen Tür in Fachgeschäften des Fleischerhandwerks oder bei deren Wirtschaftsorganisationen.

 

  • Förderung der Aus- und Fortbildung

Die Stiftung unterstützt die Aus- und Fortbildung für Mitarbeiter des Fleischerhandwerks bzw. deren Wirtschaftsorganisationen in Form von Stipendien bzw. sonstigen Hilfestellungen. Gefördert werden können beispielsweise die Meisterfortbildung, die Fortbildung zum IHK Betriebswirt, betriebswirtschaftliche und ernährungswirtschaftliche Studiengänge.

 

  • Förderung herausragender Leistungen

Der Verein kann Förderpreise zu verschiedenen Themen ausloben.

Der Zweck wird verwirklicht insbesondere durch die Vergabe von Geld- und Sachspenden und Stipendien als Anerkennung von besonderen Leistungen oder zur Unterstützung bei materieller Bedürftigkeit im Sinne des §53 AO.

Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.