Erster Gilde Logistics Day

Groß-Gerau. Am 29. September feierte der Gilde Logistics Day in Groß-Gerau seine Premiere.
Auf dem Gelände der Gilde Frische Logistik organisierten die ZENTRAG und die GFL in Zusammenarbeit mit dem BGL, dem Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. einen Informationstag für Logistikverantwortliche, Geschäftsführer sowie Vorstände.

Die ersten Teilnehmer versammelten sich gegen 10:00Uhr auf dem Gelände. Diese konnten sich zu Beginn bei einem deftigen Frühstück stärken und hierbei im aufgestellten Cateringzelt erste Gespräche mit Kollegen und Ausstellern führen, bevor um 11:00Uhr Herr Michael Jansing im Rahmen einer Ansprache den Logistics Day eröffnete. Großen Zuspruch fanden auch die angebotenen Führungen im nicht weit entfernten und neu eröffneten Kühl-/Tiefkühl-Lager der Fa. Nagel Group.

Mit Herrn Jansing startete im Anschluss die Kurzvortragsreihe. Hierbei ging es unter anderem um die Themen Transportplanung und –steuerung, Digitalisierung und Multitemperatrtransporte, mit anschließenden konstruktiven Diskussionen.

Zwischen den Vorträgen konnten sich die Besucher bei den zahleichen Ausstellern, welche auf dem gesamten Gelände verteilt zu finden waren, über die unterschiedlichsten Themen informieren. Hierbei wurde der gesamte Logistikbereich angesprochen: Software, Fuhrpark, Kühltechnik, Lager und Ladungssicherung, Services, Dienste, Versicherungen, Energie und Reinigung.

Ihre Geschicklichkeit konnten die Besucher beim Stapler- und Rolli-Parcours sowie auf einer anspruchsvollen Carrera-Bahn unter Beweis stellen. Die Gewinner wurden hierbei mit attraktiven Preisen belohnt.

Die zahlreichen Besucher des Logistics Day konnten sich noch an Gegrilltem sowie an Kaffee und Kuchen erfreuen, ehe ein informativer sowie konstruktiver Tag sich dem Ende zuneigte und man sich zum großen Teil zur Abendveranstaltung der Warenbörse in Bad Soden wiederfand.

print